Tim Grieshaber – ein Porträt

Vom Kinderzimmer ins Industriegebiet Der erste Versuch ein Kunstwerk von Tim Grieshaber anzukaufen scheiterte. Ich bekomme eine Nachricht vom Paketdienstleister. Das Paket wird zum Absender zurückgeschickt, da es einen Transportschaden gibt. Ich beiße vor Wut in die Tischkante. 14 Jahre ist der Junge und ich war von Anfang an begeistert von seinen Werken. Um nicht […]

Genially – ein geniales Tool setzt unsere Künstler*innen perfekt in Szene

Seit kurzem nutzen wir das Tool Genially und möchten euch heute ein paar Funktionalitäten vorstellen. Mit Genially kannst du interaktive Inhalte, animierte Präsentationen und Grafiken erstellen. Dafür steht eine Vielzahl von Vorlagen zur Verfügung. Genially ist DIE Alternative zu PowerPoint, Prezi und Canva in den Bereichen Bildung und Business. Die Anmeldung geht sehr schnell und ist kostenlos. Das Panel ist unkompliziert und intuitiv aufgebaut und auf verschiedenste Nutzergruppen ausgerichtet. Entscheidend für die Auswahl von Genially war für uns neben der Funktionalität vor allem, dass das Tool eine DSGVO-konforme Datenspeicherung und das Einhalten der EU-Datenschutz-Grundverordnung garantiert.

Toninho Dingl – ein Porträt

Schluss machen mit Druck und Konventionen – Kunst entsteht mit offenen Augen und Humor „Toninho Dingl, aufstrebendes Fußballtalent, klassischer Spieler mit viel Ehrgeiz und Freude am Spiel – von diesem jungen Mann werden wir beim FC Bayern München noch viel hören und sehen.“ So oder so ähnlich sprach man im Jahr 2003 über den damals […]

Sidney Perrier – die Verbindung von Alltag und Emotionen

Die Themen seiner Kunstwerke hängen von seiner Stimmung ab. Freude, Sarkasmus, Euphorie, Trauer – alles kann man beim Betrachten seiner Werke entdecken. Die Bilder wecken Erinnerungen und versetzen den Betrachter in Momente des Lebens zurück, die ein Lächeln oder auch einen Moment der Besinnung hervorrufen. Das ist das Ziel von Sidney Perrier. Der gebürtige Spanier […]

Von der Hauswand zur Leinwand – Leon Ferren Schumacher aus Hamburg

Er ist ein Hamburger Jung und er kommt voll in Schwung, wenn er an Farben denkt und Leinwände sprengt. Nein, Fettes Brot hat ihm noch keine eigene Hymne gewidmet, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Leon Ferren Schumacher ist ein echter Hamburger Junge. Er wurde 1991 in Eppendorf geboren. Leon liebt die Elbe, […]

Jerry M. Garcia – ein Porträt

Farben fließen durch seine Adern und lassen sie schwingen. Die Lebensfreude strahlt nicht nur aus dem Künstler selbst, sondern auch aus seinen Werken. Lebendig, positiv und authentisch – das sind die Attribute von Jeremias Manuel Teixeira Garcia und seinen abstrakten Werken. Der junge Mann liebt das Leben, seine Familie und die Kreativität. Geboren wurde Garcia […]

Interview mit Benka

BENKA hat einen unvergleichlichen Stil in seinen Bildern. Du siehst ein Kunstwerk von ihm und erkennst sofort seine Handschrift. Ein toller junger Künstler. Viel Spaß mit dem Interview dieses Nachwuchskünstlers.   Erzähle uns ein paar persönliche Dinge über dich? Ich bin Franzose, ich bin die meiste Zeit meines Lebens in Wien aufgewachsen und lebe seit 5 Jahren in München. […]

Laura Isaza – ein Porträt

Laura Isaza ist eine multidisziplinäre Künstlerin und Designerin, deren Arbeit zwischen gestörten realistischen Porträts und minimalistischen Abstrakten wechselt. Während ihre Porträts von einigen ihrer eigenen Lebenserfahrungen inspiriert sind und Themen wie Kultur, Alter, Rasse und weibliche Herausforderungen in der aktuellen Gesellschaft beleuchten, sind ihre Abstrakte eine Möglichkeit, Texturen und Materialien zu erkunden und ihre eigenen […]

René Pauli – ein Porträt

Die Liebe zur Malerei Talent liegt in den Genen. Das Gefühl für Farben und Formen sowie die Möglichkeit Emotionen bildlich darzustellen, muss scheinbar vererbbar sein. Diese gewagte These lässt sich nicht immer bestätigen. Aber auf den Newcomer René Pauli trifft sie voll und ganz zu. Seine Familie brachte schon einige Künstler hervor. Sein Großvater und […]

Frankreichts – ein Porträt

Sein Ausdrucksmittel ist die Fotografie. Seine Arbeiten setzen sich mit den Themen Gott, Geld und Medien auseinander. Auf Reisen durch den Orient, den nahen Osten, Indien und die USA entwickelte Frankreichts ein Weltbild, das auch seine künstlerische Arbeit entscheidend geprägt hat. Sowohl bei seinen Geldkunstarbeiten, als auch bei seinen Pixelbildern handelt es sich um medienkritische Auseinandersetzungen. […]