Künstler Leon Ferren Schumacher aus Hamburg: Von der Hauswand zur Leinwand

Kunst online kaufen günstig und nachhaltig Leon Ferren

Künstler Leon Ferren Schumacher ist ein Hamburger Jung und er kommt voll in Schwung, wenn er an Farben denkt und Leinwände sprengt. Nein, Fettes Brot hat ihm noch keine eigene Hymne gewidmet, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Leon Ferren Schumacher ist ein echter Hamburger Junge. Er wurde 1991 in Eppendorf geboren. Leon liebt die Elbe, Ottensen, Altona, die Alster – für ihn ist seine Heimat das schönste Pflaster. Früher verschönerte es dieses Pflaster mit Street Art Werken. Vor allem Graffitis brachte er an Häuserwände. Aber das war nie von langer Dauer. Meist waren seine Werke nach 2 Wochen schon wieder übermalt. Aus diesem Grund stieg er vor etwa 3 Jahren auf Leinwände um. Seine Werke verlieren dadurch ihr lediglich temporäres Dasein und gewinnen die Nachhaltigkeit, die Leon Ferren Schumacher sich wünscht.

Die Motive sind, damals wie heute, expressionistisch, extravagant und passen in kein Schema. Sie folgen keinem Vorbild, sondern schlicht den eigenen Ideen, Erfahrungen und kreativen Momenten des Künstlers. Er hat selbst keinen Begriff für das, was er tut. Es ist alles zwischen Licht und Schatten. Lebhafte und frohe Farben werden kombiniert, um nachdenkliche und absurde Inhalte darzustellen. Er geht davon aus, dass alle positiven und negativen Themen einfach zum Leben gehören. Mit seinen Bildern weißt Leon grell und kontrovers auf den facettenreichen Alltag hin und sagt aus, dass alles gut so ist, wie es eben ist.

Seit Ende 2020 ist der Hamburger voll und ganz Künstler. Zwar hatte er bereits den ein oder anderen Job. Aber ihm erging es, wie es vielen Freigeistern und Kreativen ergeht. Klassische Arbeits- und Lebensmodelle engten ihn ein. Sich etwas sagen lassen zu müssen und sich an Regeln zu halten, auch wenn sie unsinnig sind, gelang ihm selten. Das war nicht nur ein Albtraum für manchen Arbeitgeber, sondern vor allem für ihn selbst. Unfähig sich anzupassen und inspiriert für seine Kunst, kann er sich heute nicht vorstellen je wieder im routinierten Alltag zu leben. In seiner Heimatstadt Hamburg besitzt Leon Ferren Schumacher kein eigenes Atelier. Dafür sind die Mieten in Hamburg schlicht zu exorbitant. Ein Atelier mit anderen Künstlern zu teilen, lehnt er ab. Er braucht seine Ruhe, will sich nicht ablenken lassen und malt lieber allein. Auf seinem Instagram-Accounts präsentiert er seine exklusiven Werke. Schumacher interagiert hier mit anderen Künstlern und Kunden. Mit inzwischen über 20.000 Followern gelang es ihm, seine Kunst zu etablieren und einen weltweiten Kundenstamm aufzubauen. Einige Galerien sind schon auf seine Kunst aufmerksam geworden und streben Zusammenarbeiten an. Nutzt die Möglichkeit und sichert euch am besten schnell noch seine bezahlbare Kunst.

Mitte 2021 feierte der Künstler Leon Ferren Schumacher seinen 30. Geburtstag. Bei der Frage, was er sich für dieses Lebensjahr vorgenommen hat, berichtete der Künstler:

„Ich möchte in den großen Galerien in Hamburg ausstellen und mich international mehr etablieren. Nächstes Jahr möchte ich mir einen Bus kaufen und durch die Welt fahren und kleine Ausstellungen anbieten. Einfach mit Bildern losfahren und irgendwo ankommen und dort die Bilder verkaufen. Nach Italien, Portugal, Spanien, Frankreich. Und ich möchte alles, was mir auf dem Weg passiert, mitnehmen und genießen.

Ich habe bisher noch keinen Gedanken, wo ich hin will mit der Kunst. Es ist auch nicht mein Lebensweg und ich habe auch nicht den Masterplan dahinter. Vielleicht höre ich auch irgendwann auf damit, wenn es mir keinen Spaß mehr macht. Wenn der Spaß verloren geht, mache ich was anderes. Pläne schmieden macht den Spaß immer kaputt. Pläne sind immer extrem stressig und sind daher nicht so mein Ding.“ Leon Ferren Schumacher ist konventionslos, lebensfroh und sympathisch. Er wirkt planlos, weiß aber trotzdem genau was er will. Als wir das Interview mit ihm durchführten, überzeugte er uns restlos bei der Frage „HSV oder St.Pauli?“ mit seiner Antwort „Pauli natürlich!“ In diesem Sinne – lieber Leon: „You´ll never walk alone“ – wir würden gern viel, viel mehr von dir sehen und hören!

   
 

Kunst online kaufen – günstig und nachhaltig. Exklusive Werke anderer junger Künstler*innen findet ihr bei uns im Shop: