Laura Isaza – ein Porträt

Laura Isaza ist eine multidisziplinäre Künstlerin und Designerin, deren Arbeit zwischen gestörten realistischen Porträts und minimalistischen Abstrakten wechselt. Während ihre Porträts von einigen ihrer eigenen Lebenserfahrungen inspiriert sind und Themen wie Kultur, Alter, Rasse und weibliche Herausforderungen in der aktuellen Gesellschaft beleuchten, sind ihre Abstrakte eine Möglichkeit, Texturen und Materialien zu erkunden und ihre eigenen Emotionen loszulassen.

Laura ist in Medellin, Kolumbien, geboren und aufgewachsen. Einem Ort, an dem sich alle Arten von Hautfarben vermischen, was ihre Porträts stark beeinflusst. Als Teenager studierte sie plastische Kunst an der Academy of Bellas Artes. Ein Studium, das sie mit mehreren Jahren Arbeit als Grafikdesignerin und einem Bachelor in Produktdesign-Engineering ergänzte. Mit Anfang zwanzig zog Laura nach München (Deutschland), um ihre Design-Karriere bei einem der Top-Automobilunternehmen des Landes fortzusetzen. Das gab ihr die Möglichkeit, herumzureisen und Projekte rund um den Globus zu realisieren. Seitdem lebte sie in wichtigen Drehkreuzen wie Los Angeles, Shanghai, Bali, San Francisco, Kuala Lumpur und anderen. In ihren späten Zwanzigern war sie gezwungen, mehrere Monate im Bett zu verbringen, aufgrund von gesundheitlichen Problemen, die drei größere Operationen erforderten. Diese herausfordernde Situation brachte sie dazu, ihre Lebensprioritäten zu hinterfragen und Hobbys zu erkunden, die sie von ihren Schmerzen ablenken würden. Sie entdeckte dann ihre Leidenschaft für die schönen Künste wieder. Eine Leidenschaft, die zu ihrem Heilungsprozess beigetragen hat und die sie nun professionell ausübt. Die Erfahrungen, die sie durch ihre mehrjährige Arbeit in der Designwelt gesammelt hat, zusammen mit den kulturellen Erfahrungen, die sie aus so vielen verschiedenen Kulturen gesammelt hat, gaben ihr eine gute Basis, um eine erfolgreiche Karriere in der Kunstwelt zu entwickeln. Sie ist eine aufstrebende Künstlerin und ihre Arbeiten werden an Privatsammler in der ganzen Welt verkauft und in Italien und Deutschland ausgestellt.

Künstler-Statement

Kontrolle und Chaos, Dunkelheit und Licht, groß und klein, weich und rau, zerbrechlich und stark. Sie ist fasziniert von kontrastierenden Gegensätzen, die sie durch die Wahl der Farben und Techniken einsetzt. Ihre Porträts sind zutiefst emotional und sind inspiriert von ihren eigenen Erfahrungen. Sie porträtiert weibliche Probleme, Ängste, aber auch ihre Träume und fordert alte gesellschaftliche Vorstellungen heraus. Ihre Kunstwerke sind ein mutiges Statement gegen Vorurteile. Indem sie kulturelle Vielfalt, Rasse und Alter hervorhebt, könnte man sagen, dass ihre Arbeit Frauen und ihre Verbindungen zu ihrem eigenen Körper und ihrer Persönlichkeit feiert. Ihre weiblichen Charaktere porträtieren Sinnlichkeit und Ermächtigung, provozieren durch ihre Mimik und die Befreiung von Schönheits- und Weiblichkeitsstandards. Sie spielt mit dem Fehlen von Haaren, Make-up und Schmuck, um Frauen zu ermächtigen, sich in ihrer eigenen Haut wohl zu fühlen und einen Dialog und eine Reflexion darüber anzustoßen, was sich unter der Fassade verbirgt, ob es Stärke und Macht oder Einsamkeit und Zerbrechlichkeit ist.Instagram-Account der Künstlerin:

Homepage der Künstlerin: https://www.lauraisaza.com/

Instagram-Account der Künstlerin: https://www.instagram.com/lauraisaza.art/

     
 

Wir sind sehr stolz darauf, euch ein originales Werk der Künstlerin in unserem Shop anbieten zu können: